deeg.net

(Thomas & Maria Online)

Aktuelle Seite: Home Videos Bungy-Sprung Maria 2003

Bungy-Sprung Maria 2003

Kawarau Bridge, Queenstown/Neuseeland
5. April 2003


3. April 2003:
Auf der Fahrt von Wanaka nach Queenstown fährt Thomas gegen Marias Willen an der Kawarau-Brücke vorbei, wo er 14 Jahre zuvor selbst gesprungen ist. (Maria wollte nicht zur Brücke, weil sie befürchtete, Thomas könnte sie zum Springen drängen.)

4. April 2003:
Maria rechnet aus, dass man (selbst ohne Seil) bis zum Auftreffen auf dem Wasser lediglich auf etwa 100 km/h beschleunigt und dass man mit dem Auto viel schneller fährt. Dem Springen steht damit nichts mehr im Weg. ;-)

5. April 2003:
Bevor es weiter nach Te Anau geht fahren wir erneut zur Brücke und Maria springt. Später wird sie sich beklagen, dass nicht berücksichtigt wurde, dass sie 25 cm kleiner als Thomas ist und sie daher nur mit dem Kopf und nicht auch mit den Schultern ins Wasser eintaucht. ;-)
Nach Marias Sprung möchte auch Thomas springen. Dummerweise besteht durch die Ankunft einer größeren Gruppe nun eine längere Wartezeit bis zum frühen Nachmittag, weshalb er sich gegen das Warten und den erneuten Sprung entscheidet, was er bis heute bereut. Immerhin wird er als Veteran der ersten Stunde gebührend gewürdigt. (Sein erster Sprung fand an selber Stelle gerade einmal vier Monate nach Eröffnung der damals einzigen Bungy-Lokation weltweit statt.)


 

 

Urlaub

Sylt 2017

23.12.2017

Sylt 2017

Es ist schon eineinhalb Wochen her, dass wir wieder zurück sind, aber vom 5.-12. Dezember war acht Tage lang Erholung und Entspannung am Strand von Sylt angesagt.

weiterlesen...
 

Fotos

Bad Gastein

23.5.2017

Bad Gastein

verlängertes Wanderwochenende18.-21. Mai 2017 Vergangenes Wochenende ging es für vier Tage (Do.-So.) auf eine Alm oberhalb von Bad Gastein, wo Wandern und ein Ausflug nach Salzburg (sowie am Schluss noch ein bisschen...

weiterlesen...