deeg.net

(Thomas & Maria Online)

Aktuelle Seite: Home Videos Bungy-Sprung Thomas 1989

Bungy-Sprung Thomas 1989

Kawarau Bridge, Queenstown/Neuseeland
28. März 1989


15. November 1988:
Von der Kawarau-Brücke bei Queenstown besteht weltweit erstmals die Möglichkeit zum legalen Bungy-Springen. 28 Leute zahlen in diesem Jahr je 75 NZ-$, um mit einem Gummiseil an den Füßen von der Brücke zu springen.

26. März 1989:
Ich erfahre erstmals, dass es so etwas wie Bungy-Springen gibt. Meine erste Reaktion: „So hirnverbrannt kann ein Mensch doch gar nicht sein!“

27. März 1989:
Ich fahre von Wanaka nach Queenstown und bekomme unterwegs das Springen an der Kawarau-Brücke gezeigt. Abends treffe ich einen Kanadier, der seine Höhenangst überwinden möchte und zur Unterstützung einen Mitspringer sucht.

28. März 1989:
Ich stehe früh auf, trampe mit dem Kanadier zur Kawarau-Brücke und springe.


 

 

Urlaub

Guernsey 2018

22.7.2018

Guernsey 2018

Zwei Wochen Wandern auf Guernsey und den umliegenden Inseln Alderney, Sark, Herm und Lihou-Island.

weiterlesen...
 

Fotos

Mondfinsternis 2018

28.7.2018

Mondfinsternis 2018

Fürth27./28. Juli 2018 Vergangene Nacht gab es die längste totale Mondfinsternis dieses Jahrhunderts. Fast zwei Stunden lang dauerte die Kernschattenphase. Auf den Stadtwiesen an der Pegnitz gleich hinter unserer Wohnung sollten wir...

weiterlesen...