deeg.net

(Thomas & Maria Online)

Aktuelle Seite: Home Urlaub Vancouver Island 2013 Campbell River

Campbell River

Campbell River

Heute ging es erstmals ins Gebirge, so dass wir die Bergqualitäten unseres Autos testen konnten und wir feststellen mussten, dass man bergauf die erlaubte Höchstgeschwindigkeit (70 km/h) ganz von alleine einhält, weil das Auto eh nicht schneller kann. Dann ging es zu Fuß bei perfekter Fernsicht auf den Mt. Washington, von dem aus man sogar die schneebedeckten Berge auf dem kanadischen Festland gesehen hat (Bild 6).

Anschließend gab es noch eine ausgedehnte Wanderung im Strathcona-Nationalpark. Die beiden Seen auf dem zweiten Foto der Diaschau (vom Aufstieg auf den Mt. Washington aus aufgenommen) sind übrigens genau die beiden Seen im Strathcona-Nationalpark, die man später in groß sieht.

Auf der Rückfahrt ging es noch kurz ans Meer, bevor wir abends einen Spaziergang bei Sonnenuntergang und Vollmond in Campbell River genossen haben.

 

Fotos

Mondfinsternis 2018

28.7.2018

Mondfinsternis 2018

Fürth27./28. Juli 2018 Vergangene Nacht gab es die längste totale Mondfinsternis dieses Jahrhunderts. Fast zwei Stunden lang dauerte die Kernschattenphase. Auf den Stadtwiesen an der Pegnitz gleich hinter unserer Wohnung sollten wir...

weiterlesen...
 

Videos

House Running Berlin 2018

25.6.2018

House Running Berlin 2018

House Running Berlin23. Juni 2018 Am vergangenen Samstag stand in Berlin "House Running" auf dem Programm. Maria hatte dieses Event von ihren Ex-Kolleginnen und -Kollegen zum Abschied geschenkt bekommen und wie...

weiterlesen...