deeg.net

(Thomas & Maria Online)

Aktuelle Seite: Home Urlaub Neuseeland 2016 5 Stunden Hölle … äh Höhle

5 Stunden Hölle … äh Höhle

Waitomo

In jedem unserer Neuseeland-Urlaube steht ein Adventure auf dem Programm: 1989 war Thomas (noch ohne Mia) Bungy-Springen, 2003 stand Mias Bungy-Sprung und 100 m Abseiling für uns beide auf dem Programm und 2010 sind wir Fallschirm gesprungen.

Dieses Mal haben wir uns für den Besuch einer Glühwürmchen-Höhle entschieden. Allerdings nicht für die, durch die man mit einem Boot gemütlich durchgefahren wird. Los ging bei unserem Abstecher nach Waitomo mit 35 m Abseiling. Danach musste man knapp 10 m von einem Felsvorsprung ins 12 °C kalte Höhlenwasser springen und nach dem anschließenden Tube-Rafting durfte man zum Schluss zwei Wasserfälle hinauf klettern, um wieder ins Freie zu gelangen. In all der Zeit dazwischen wateten oder schwommen wir durch bis zu Kinnhohes (für Mia Stirnhohes) Wasser – es sei denn, die Höhle war gerade überhaupt nur Brusthoch oder musste gar robbend erkundet werden. Ein Teil der Höhle ist von Aalen bewohnt, die sehr neugierig waren, so dass sie uns sogar berührten, dabei aber sehr friedlich waren.

Anders als der Titel dieses Blogeintrags vermuten lässt, war das Ganze ein ziemlich großer Spaß, auch wenn Mia beim Sprung ins Wasser und Thomas beim Hochklettern der Wasserfälle so ihre Probleme hatten.

Ach ja: Glühwürmchen gab es in der Höhle auch – und nicht zu wenige.

 

Fotos

Bad Gastein

23.5.2017

Bad Gastein

verlängertes Wanderwochenende18.-21. Mai 2017 Vergangenes Wochenende ging es für vier Tage (Do.-So.) auf eine Alm oberhalb von Bad Gastein, wo Wandern und ein Ausflug nach Salzburg (sowie am Schluss noch ein bisschen...

weiterlesen...
 

Videos

Grillfest am Siemens-Standort Moorenbrun…

29.9.2017

Grillfest am Siemens-Standort Moorenbrunn

Heute war Grillfest in Nürnberg-Moorenbrunn und zum ersten Mal in seinem Leben durfte Thomas (nach kaum merklichem Druck durch Maria) auf einem Bullen äh… Tigerentchen reiten. ;-) Und auch wenn es nicht...

weiterlesen...