deeg.net

(Thomas & Maria Online)

Aktuelle Seite: Home Urlaub Donaudelta 2016 Tour-Tag 2: Eisernes Tor

Tour-Tag 2: Eisernes Tor

Eisernes Tor

Gleich am zweiten Tour-Tag stand die erste Königsetappe an. Auf knapp 90 km und 650 Höhenmetern bei fast 30 °C im Schatten (aber Schatten gab es kaum) ging es zum Donaudurchbruch "Eisernes Tor" an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien. Das Eiserne Tor gilt als einer der imposantesten Taldurchbrüche Europas. Die Donau wird hier auf 200 m verengt und ist bis zu 77 m tief, so dass der Grund 15 m unter dem Meeresspiegel liegt.

Quartier bezogen haben wir in Drobeta Turnu Severin, nur ein paar Kilometer hinter dem Kraftwerk Eisernes Tor. Viel Zeit in der Stadt haben wir hier heute Abend nicht verbracht, aber das letzte Foto ist von hier.

 

Fotos

Bad Gastein

23.5.2017

Bad Gastein

verlängertes Wanderwochenende18.-21. Mai 2017 Vergangenes Wochenende ging es für vier Tage (Do.-So.) auf eine Alm oberhalb von Bad Gastein, wo Wandern und ein Ausflug nach Salzburg (sowie am Schluss noch ein bisschen...

weiterlesen...
 

Videos

Schlittenfahren Bergün 2015

19.2.2015

Schlittenfahren Bergün 2015

Schlittelbahn Preda-Bergün (Graubünden/Schweiz) 18.-25. Februar 2015

weiterlesen...